INTEGRATION VON FLÜCHTLINGEN IM BAYERISCHEN ALPENRAUM

Gemeinschaftsprojekt von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Deutschen Alpenverein

gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Rückblick: A.L.M.-Coming Together

Ein Highlight 2018 war sicherlich das Coming Together aus allen vier A.L.M.-Regionen: 11 Nationalitäten hatten nicht nur Spaß am gemeinsamen Berggehen, sondern spielten zusammen Fußball, planschten in der kalten Isar, kochten afghanisch, kletterten auf Kistentürme und hatten eine gute Zeit. Ganz herzlichen Dank auch an unsere Sponsoren vaude, Nordisk und Mountain Equipment für das Leihmaterial! Mehr Impressionen und Infos findet Ihr hier.

NEU: Herbsttourenprogramm A.L.M.

Projekt A.L.M. startet mit tollen Touren, die zu inter-kulturellen Begegnungen am Berg einladen, in den Herbst. Das A.L.M.- Tourenprogramm ist ein Zusatzangebot zu den Angeboten der lokalen DAV-Sektionen. JEDE/R kann nach Anmeldung mitmachen!

Die Bergsendung "Bergauf-Bergab" vom Bayerischen Rundfunk war im Februar 2018 auf unserer A.L.M Tour zum Staufner Haus im Allgäu mit dabei. So ist ein interessanter Beitrag entstanden, indem es um Berge, um Heimat und um den Neustart der Flüchtlinge in Deutschland geht. Aber auch das Miteinander am Berg und der Unterschied zwischen Sand und Schnee wird dargestellt.

Der Film "Traumtour" wurde im Rahmen der Aktion der Sektion Tutzing durch die Partnachklamm erstellt und gibt einen nachdenklichen Einblick in den Alltag von Flüchtlingen in Deutschland. Herzlichen Dank an die Erstellerin, Annette Völker-Rasor, vom Penzberger Helferkreis und allen weiteren Akteuren, für ihr Engagment und die beeindruckenden Bilder.

Projekthintergrund

A.L.M.-Aktionen

Wir bringen Menschen zusammen

- sowohl am Gipfel als auch im Tal!

Kontakt

Alpen.Leben.Menschen
Malteser Hilfsdienst e.V.
Streitfeldstraße 1
81673 München
 

dienstags - donnerstags:

+49 (0)89 43608-184

+49 (0)151 6523 2856
oder per E-Mail

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alpen.Leben.Menschen